Mit ‘Leubnitz 89’ getaggte Beiträge

Aufgrund (nicht-)vorhandener Studien und im Interesse der Mannschaft gilt für alle Spieler von Leubnitz 89 von 0.25 Uhr bis zum Abpfiff des letzten Spieles (lt. Spielplan 15.21 Uhr) ein striktes Sex-Verbot (insbesondere mit den FußballerInas):

Ein ungeschriebenes Gesetz, das primär im Mannschaftssport lange Zeit Gültigkeit besaß: 24 Stunden vor einem sportlichen Großereignis ist der Coitus ein absolutes Tabu. Der Grund: Dem Liebesspiel wurde unterstellt, dass es der körperlichen Leistungsfähigkeit eines Sportlers höchst abträglich wäre. Der brasilianische Trainer Luiz Felipe Scolari nahm es damit besonders ernst und erteilte seiner Mannschaft während der Fußball-WM-Endrunde in Südkorea und Japan 2002 darum strengstes Sexverbot.

(mehr …)

Advertisements

An diesem Wochenende gab Paninini bekannt, dass es noch in diesem Sommer eine Sonderkollektion der berühmten Sammelbilder geben soll. Leubnitz 89 liegen exklusiv erste Entwürfe der Serie „Freizeitkicker der Extraklasse“ vor:

Auf Nachfrage des Vereins bestätigte Paninini-Sprecher Alf Aufkleber, dass die komplette Mannschaft der Freitagsfußballer aus Dresden demnächst auf Semmelbildern erscheinen wird.

(mehr …)

Wenn zwei sich streiten…

Veröffentlicht: 25. März 2010 von leubnitz in Freitagsfußball
Schlagwörter:, , , , , , ,

Das das Runde ins Eckige muss ist inzwischen sogar in der Leubnitz-Arena angekommen. Pünktlich zu Ostern steht die Mannschaft nun aber vor einer neuen Herausforderung: Welches Ei gehört in unser Nest?

Der altbekannte Hallenfußball oder die neue Mode, ein Futsal?

Nach ersten Berührungsängsten und anfänglich skeptischen Blicken hat es der neue Spielkamerad letzte Woche erstmalig auf den heiligen Hallenboden geschafft. Doch soll das nichts heißen…

Wer wird sich wohl durchsetzen? Der kleine Langsame oder der flauschige Gelbe? Oder beide? Vielleicht spielt sich ja überraschend noch ein drittes Spielgerät in den Vordergrund.

(mehr …)